Rubble Master HMH Büro


Entwurf, Planung und Bauleitung:
Christoph Fürst & Herwig Bartosch
Fotos:  Sigrid Rauchdobler
Realisierung: 2001
Baukosten: 290.000
Architektur: Arch. Gianni Cariola
Auftraggeber: Inhaber Ing. Gerald Hanisch
Nutzfläche: 750 m2
Bauaufgabe: 

Neugestaltung der gesamten Innenarchitektur und Firmeneinrichtung

STATEMENT DES FIRMENINHABERS: „Das Unternehmen stellt das Umfeld für die kreative Auseinandersetzung mit Problemlösungen zur Verfügung - als Forum, in dem sich jede/r entfalten kann. Somit ist der Arbeitsplatz - aufgrund der Zeit, die hier verbracht wird - bestimmend für das Wohlbefinden eines Menschen. Dieses sicherzustellen ist ein wesentliches Grundprinzip unserer Philosophie - das hier erfolgreich umgesetzt werden konnte.“ 

Nach Analyse der komplexen Arbeitsprozesse und in Abstimmung mit der gewachsenen Firmenkultur entwickelte sich ein offener Grundriss. Es wurden territoriale Arbeitsplätze geschaffen. In Hinblick auf die dynamische Firmenentwicklung kann aber auch auf die Möglichkeit des nonterritorialen Arbeitens zurückgegriffen werden.