Anger Machining Linz


Entwurf, Planung und Bauleitung:
Christoph Fürst
Fotos: Fa. Anger Werksfoto
Realisierung: 2012
Gesamtbaukosten: 95.000 €
Umsetzung: SC Bautech & Transparent Design GmbH & Elektro TC Painer GmbH & Fischnaller Druck
Auftraggeber: Anger Machining GmbH
Bauaufgabe: 

Gestaltung des Empfangsbereiches, Entwicklung von Sonderleuchten zu Präsentationszwecke, Gestaltung von repräsentativen Foyers in 3 Stockwerken

Die Wohnmaschine, die durch ihr Design zeitliche Abläufe und Stadien der Produktion fühlbar, erlebbar macht. Liege, Bank, Tisch, Tresen, Barhocker, Vitrine, Präsentationsfläche. All diese Funktionen in einem Möbel vereint, widerspiegeln in einer sehr positiven Form die Komplexität des Produktes. Das Verständnis der Besucher für die Einzigartigkeit der Produkte der Fa. Anger wurde durch das positive Gefühl des Verstehens von Zusammenhängen in der Gestaltung wesentlich erhöht. Darauf basiert auch eine noch stärkere Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Produkt.